browser icon
Du benutzt eine unsichere Version deines Browsers. Bitte aktualisiere deinen Browser!
Einen veralteten Browser zu benutzten macht deinen Computer unsicher. Für sicheres, schnelles und überhaupt angenehmeres Surfen aktualisiere bitte deinen Browser oder versuch es mit einem neuen.

Markiert mit: Berge

Verschneite Aussicht

Nächste Station der Reise war dann der Lake St. Claire, eine der wohl bekanntesten Landmarken Tasmaniens. Außerdem handelt es sich bei diesem beeindruckenden Bergsee auch um den tiefsten Australiens. Der ursprüngliche Plan war, dort ein wenig zu wandern und dann zu campen - doch das Wetter sollte uns einen Strich durch die Rechnung machen. Find … Weiterlesen »

Kategorien: Australien, Tasmanien | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Schnee im Sommer

Am Morgen waren wir erstaunt, ein Bergmassiv vor uns zu sehen, denn in der Dunkelheit war uns das nicht aufgefallen. So beschlossen wir, die unbekannten Höhen zu erkunden, während die anderen in der Stadt die nötigen Einkäufe erledigten. Auf der Spitze war es richtig kalt, etwa vier Grad verbunden mit einem schneidenden Wind. Zu unserer … Weiterlesen »

Kategorien: Australien, Tasmanien | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Auch Umwege führen nach Tassie

So machten wir uns also auf den langen Weg zur großen Insel. Und "wir" heisst an dieser Stelle: Tobias, der mit dem Campervan, dem großen Werkzeugkasten, einer Begeisterung für Technik, Fotografie und Dubstep, meistens guter Laune und einer Vorliebe, sämtlichen Leuten "auf den Sack zu hauen". Malte, immer hungrig, ein Geschichtenerzähler der besonderen Art, auszubildender … Weiterlesen »

Kategorien: Australien, Roadtrip | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Tag 7: Hervey Bay und Glasshouse Mountains

Nachdem ich in Hervey Bay nach meiner Ankunft noch ein wenig eingekauft und meiner Internetsucht gefrönt hatte, hab ich mich auf die Suche nach einem Schlafplatz gemacht. Das ist allerdings in dieser Stadt ziemlich schwierig, weil sie überall Schilder haben, die einen freundlich darauf aufmerksam machen, dass man beim Campen oder Pennen im Auto damit … Weiterlesen »

Kategorien: Australien, Ostküste | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Tag 4: Mount Warning und zurück nach Byron Bay

Um vier Uhr morgens standen wir auf, denn wir hatten eine Wanderung von 4,4km und viele hundert Höhenmetern (der Berg ist insgesamt bei 1156 Metern über dem Meer) vor uns und wir wollte es rechtzeitig zum Sonnenaufgang bis an die Spitze schaffen. Wir machten uns mit zwei Taschenlampen bewaffnet auf den Weg (ich konnte meine … Weiterlesen »

Kategorien: Australien, Ostküste | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Tag 3: Angorie bis Byron Bay

Der Morgen in Coffs Harbour war recht unspektakulär, ich war mal wieder als erster wach und machte einen kleinen Spaziergang auf einem Holzstegweg durch einen kleinen Mangrovenwald am Fluß. Leider war es noch ein wenig düster, deshalb konnte ich meine Umgebung nicht genau sehen. Schließlich packten wir unseren Kram zusammen, frühstückten noch schnell im Auto … Weiterlesen »

Kategorien: Australien, Ostküste | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Blue Mountains

So, nicht mehr ganz so frisch zurück aus den Blue Mountains will ich euch mal ein wenig erzählen, was ich so in den Bergen getrieben habe: Zunächst einmal hatten wir gewisse Startschwierigkeiten, da das Auto sich weigerte, die Türen zu öffnen. Wie sich dann herausstellte, war die Batterie des Autos leer. Und zwar so leer, … Weiterlesen »

Kategorien: Australien, Sydney | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar